Rodeca - Ihr Spezialist für transparente Bauelemente
FlipPhoneAnim

Farbe ist Leben. Colour your life.

Polycarbonat Fassaden können große visuelle Wirkung entfalten und diese nicht nur äußerlich. Das Material lässt Licht in das Innere des Gebäudes und verteilt es gleichmäßig, wodurch leuchtende und helle Räume entstehen. Dieser Effekt wird verstärkt, wenn farbige Paneele verwendet werden, da der Farbton einen direkten Einfluss auf die Umwelt hat und tolle Atmosphären schafft.

 

 

 

Farbe setzt Zeichen. Probieren Sie es einfach aus.

Dieses Gebäude bietet Ihnen die Möglichkeit, die dort enthaltene Polycarbonat-Fassade nach Ihrem Geschmack einzufärben. Ihnen steht eine Auswahl von zehn verschiedenen Farben zur Verfügung, so dass Sie die Möglichkeit bekommen, alle unverbindlich zu testen und auf sich wirken zu lassen.

Wir möchten Ihre Fantasie anregen und Ihre Kreativität beflügeln. Wir haben eine Vielzahl von Produkten mit verschiedensten Einfärbungsoptionen, so dass die Möglichkeiten leider nicht realitätsnah wiedergegeben werden können.

Schauen Sie auch in unserer Highlights Bildergalerie sowie bei den Referenzen LBE, dort finden Sie die unterschiedlichsten realisierten Projekte und können diese auf sich wirken lassen. Für Ihre Planungen und Projekte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter immer gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.


Pioniergeist  - wir sind erster Hersteller der Branche mit einer ETA für ein Polycarbonat-Bausystem für Wand und Dach

Europaweite erhöhte Rechtssicherheit bietet die Rodeca GmbH nun mit einer Europäischen Technischen Bewertung (European Technical Assessment, kurz: ETA) für Wand- und Dachsysteme aus Polycarbonat. Die ETA ist eine Produktbewertung auf europäischer Ebene.
Lesen Sie mehr in unserem Newsartikel oder rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne. 

Zum Beitrag

Unsere Vielfalt

Unsere Vielfalt an Polycarbonat Fassaden- und Dachprodukten ist beeindruckend. Genauso beeindruckend sind die unzähligen Ideen die damit bereits umgesetzt worden sind. Wir liefern die Lösungen für Ihre Projektideen. In Farbe, für Neubau und Sanierung, hochwärmedämmend und tageslichtdurchlässig. Und wann planen Sie mit uns?

Mehr zu Rodeca
Zur Unternehmensbroschüre

Nachhaltigkeit weitergedacht

Wir begegnen immer mal wieder dem Vorurteil, dass unsere Produkte garnicht nachhaltig sein können. Plastik hat in der Welt jedes Einzelnen so nachdrücklichen Eindruck hinterlassen und  besonders in den letzten Jahren soviel negative Aufmerksamkeit auf sich gezogen, dass es schwierig ist sich von diesem Irrglauben zu lösen.
Wir produzieren Bauelemente die viele Jahre als Teil einer Gesamtkonstruktion bestehen bleiben. Auch wenn das Bauwerk renoviert oder verändert wird, heisst das nicht automatisch, dass es entsorgt oder vernichtet werden muss.
Kunststoffe können in vielfacher Weise recycelt und wiederverwertet werden. Gerade Polycarbonat ist ein sehr hochwertiger Rohstoff, der auch nach dem Recycling noch für eine ähnliche Anwendung oder auch als neue Rohstoffmischung, für völlig andere Zwecke, wieder Verwendung findet.

Der Produzent lichtdurchlässiger Fassaden- und Dachsysteme hat bereits in vielen Regionen dieser Welt beeindruckende Spuren hinterlassen.

Vielfalt und Qualität zeichnen das Angebot von Rodeca aus: Bauunternehmer, Planer und Architekten profitieren von unserem umfangreichen und individuellen Produktspektrum.

Ob für die Wand-, Dach- und Fassadengestaltung oder nach der Renovierung – wir haben das passende Produkt.

Zu den Highlights

Projekt des Monats
Neubau Seilbahnstationen für die IGA Berlin

Die Fassaden der Seilbahnstationen „Gärten der Welt“ und Kienbergpark sind an beiden Seiten mit Nut- und Federpaneelen des Types PC 2550-10 in Farbe opal verglast. Der milchigweisse Farbton sorgt für eine angenehme Lichtstreuung im inneren der halboffenen Gebäude und fügt sich unaufdringlich und angenehm ich die Umgebung ein. Insgesamt wurden für die beiden Seilbahnstationen ca. 1.100 m² Paneele verbaut. Auf die fertiggestellten Fassaden wurden außerdem noch die Stationsnamen mit Folie aufgebracht.

Das Trassenkonzept ist eine Direktverbindung durch eine Einseilumlaufbahn zwischen der am Auftakt Hellersdorf gelegenen Station am Kienbergpark und der westlich im IGA Gelände angeordneten „Station Gärten der Welt“ in Marzahn. Die Bahn wurde in zwei Sektionen geteilt und erhält eine Zwischenstation auf dem Kienbergplateau.

Die Stationsgebäude sind aus einem übergeordneten Konzept entwickelt worden, dass alle drei genannten Stationen thematisch zusammenfasst. Die Bauwerke der Seilbahn sollen sich in den landschaftlichen Kontext einfügen.  Aus dieser Überlegung entstand der Entwurf einer aus dem Boden wachsenden „grünen Welle“, die sich, mit einer Dachbegrünung versehen über die Stationsgebäude zieht und sie Teil der Landschaft werden lässt.

 Zum PDF-Download

Die gezielte Verwendung farbiger Bauelemente verleiht
jedem Gebäude einen unverwechselbaren Charakter.

Werk mit Wiedererkennungswert! Rodeca liefert farbige Lichtbauelemente für ICE-Wartungshalle der Deutschen Bahn

In Köln-Nippes hat ein neues ICE-Werk für die Deutsche Bahn den Betrieb aufgenommen. Mit seiner klimaneutralen Bauweise und einer farbigen Gebäudehülle im Corporate Design setzt das Bauprojekt hohe Maßstäbe in puncto Optik, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Die Fassade der Wartungshalle besteht aus unseren transluzenten Polycarbonat-Paneelen. Sie lassen viel Tageslicht in das Gebäude und tragen dazu bei, den Energiebedarf zu senken. 

Insgesamt wurden 6.000 m² Lichtbauelemente des Typs PC 2540-7 DecoColor für die ICE Instandhaltungshalle geliefert. Die neue Halle ist 450 m lang, 48 m breit und 12,5 m hoch und wurde auf Ortbetonbohrpfählen gebaut. Das äußere Erscheinungsbild der längsten durchgängigen Fassade wird durch einen vier Meter hohen Betonsockel im unteren Bereich und den Fassadenpaneelen von Rodeca im oberen Bereich geprägt. Die Höhen der drei durch Traversprofile getrennten Einzelfelder betragen 2,55 m, 2,50 m sowie 4 m. An den Stirnseiten der Halle befinden sich Zufahrtsportale mit Toren, in die die Züge ein- und ausfahren.
Bei der Werkhalle in Köln-Nippes wurden außenseitig vier verschiedene Farben kombiniert – Verkehrsrot beziehungsweise DB Rot (RAL 3020) sowie Schwarzgrau (RAL 7021), Fenstergrau (RAL 7040) und Opal Verkehrsweiß (RAL 9016). Die nach innen gerichteten Schalen wurden durchgehend in Opal gehalten. Da die Farbe der Außenschale einen wesentlichen Einfluss auf die gemessene Lichttransmission der Paneele im Inneren des Gebäudes hat, liegt das Farbspektrum überwiegend im Bereich der unbunten Farben.

Zum Beitrag

Die gezielte Verwendung farbiger Bauelemente verleiht jedem Gebäude einen unverwechselbaren Charakter.

Die Ausführung BiColor ist ausschließlich für unser 40mm starkes Lichtbauelement mit 4 Schalen verfügbar. Bei der BiColor Ausführung ist die innere Schale des 4-schaligen Paneels anders eingefärbt als die 3 Schalen die zur Außenseite zeigen. Durch die Einfärbung entstehen dreidimensionale Beleuchtungs- und Farbeffekte, die je nach Tageslicht und Blickwinkel unterschiedlich wirken.

Wo kann ich Rodeca Produkte einsetzen?
Wie sind die Spezifikationen der Produkte?
Wo finde ich eine Architektenbroschüre?
Mehr Informationen zur Rodeca Design-Serie.

Der Produzent lichtdurchlässiger Fassaden- und Dachsysteme hat in vielen Regionen der Welt beeindruckende Spuren hinterlassen.

Ob als Bühnenbild, für Displaywerbung, Messebau oder als Raumteiler – den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.

Natürlich sind unsere Produkte nicht nur für den Ausseneinsatz verwendbar. Gerade im Bereich der Innenanwendung bieten unsere Produkte viel Spielraum für Kreativität und Gestaltung.

Die große Auswahl an Farben und Formen, setzt gestalterisch kaum Grenzen. Alle unsere Fassadenprodukte eignen sich auch für die Verwendung im Innenbereich.

Wo kann ich Rodeca Produkte einsetzen?
Welche Produkte bietet Rodeca an?
Wo finde ich Projektreferenzen?

To top